Elisa Güldenstein – Innendienst aus Leidenschaft
„Täglich von Hamburg nach Uetersen und dann noch um die ganze Welt.“

Elisa ist unsere freundliche Schnittstelle zwischen Kunde und Werk. Sie begann bei uns vor 20 Jahren ihre Ausbildung zur Industriekauffrau und arbeitet seitdem im Vertriebsinnendienst. „Dabei liegt mein Fokus beim Export.“ sagt sie. „Der Umgang mit verschiedenen Kulturen, den unterschiedlichen Ländervorschriften, der internationale Versand. Das hat so was schön Globales. Ich liebe das einfach.“

Da versteht es sich fast von selbst, dass Elisa gern reist. Am liebsten nach Lateinamerika. „Das Internationale habe ich einfach im Blut. Bestimmt liegt das an meiner mexikanischen Mutter.“ Elisa mag die Mischung aus internationaler und gleichzeitig familiärer Atmosphäre. Beides findet sie bei der Feldmuehle. Sie wohnt in Hamburg auf der Sternschanze, nicht weit von ihren Schwestern, zu denen sie ein tolles Verhältnis hat. Und wer Elisa kennengelernt hat, der weiß, es bleibt kein Auge trocken, wenn sie mit den beiden um die Häuser zieht. Gute Laune, die sie täglich auch zu uns nach Uetersen bringt.

elisa.gueldenstein@feldmuehle-uetersen.com

Weitere Portraits

Als Ingenieur „Back to the roots“ Christian Kleefeld

„Das Unternehmen und die Kollegen sind so toll, dass man auch zum dritten Mal zur Feldmuehle zurückkommt.“

mehr

LOGISTIK & „Family Business“ Julia Köppe

„Hier ist es so schön familiär und meine Kolleg*innen fühlen sich mit dem Unternehmen wirklich verbunden.“

mehr

Vom Azubi zum Fabrikationsleiter Carsten Witt

„Die Feldmuehle hat mich schon immer bei meinen Fortbildungswünschen unterstützt. Wo gibt es das noch?“

mehr

Vom Azubi zum Fabrikationsleiter Luis Babbel

„Ich habe schon im Praktikum gespürt, wie toll das Betriebsklima hier ist. Und ich habe mich nicht getäuscht.“

mehr